Willkommen in meiner Praxis


Seit dem 1. Oktober 2016 betreibe ich

eine Psychotherapeutische Praxis
in Ubstadt-Weiher | Stettfeld.

Von 1993 bis 2016 leitete ich die gynäkologische Praxis in der Sigel-Klinik Bad Langenbrücken, parallel dazu die gynäkologische Rehabilitation als Konsiliararzt der Sigel-Klinik. Nachdem ich die Frauenarztpraxis an Frau Siegele in Östrigen weitergeben konnte (Tel. 07253-920121), biete ich Ihnen in meiner neuen privatärztlichen Praxis entweder eine Leitlinien-Psychotherapie oder einzelne Coaching-Stunden an.

Terminvereinbarung:
Leider ist die Unfähigkeit der Telekom kaum noch zu beschreiben. Seit Mitte September ist das Unternehmen nicht fähig, mir einen Telefonanschluss zu installieren und hat mich jetzt auf Ende Dezember vertröstet.
Der Kontakt ist daher nur über eMail ("Kontakt") und nicht über die angegebene Telefonnummer möglich. Zur Not erreichen Sie mich unter meiner Privatnummer: 07253-31229


Coaching oder Psychotherapie?

Seit Juli 2013 biete ich meinen Patientinnen auch eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie an.
(Weiterbildung an der Akademie für Psychotherapie Pforzheim mit Abschluss an der Ärztekammer)


Für eine Leitlinien-Psychotherapie, die sich über etwa ein bis zwei Jahre erstreckt, sind zwei Voraussetzungen erforderlich:

  1. Es muss eine nach bestimmten Kriterien diagnostizierte Erkrankung vorliegen (z.B. eine Depression, Panikattacken, psychosomatische Leiden etc.)
  2. Es muss in aller Regel ein recht aufwendiger Antrag gestellt werden, der über einen Gutachter bewertet und von der Krankenkasse genehmigt werden muss. Die Anforderungen sind im privatärztlichen Bereich von Kasse zu Kasse sehr unterschiedlich. Erkundigen Sie sich bitte bei ihrer Krankenkasse und bitten Sie um eine schriftliche Anforderung.

Ich biete ich Ihnen alternativ die Möglichkeit von NLP-basierten Coaching-Stunden an, tiefenpsychologisch fundiert, in denen in optimaler Zeit, oft in wenigen Stunden (im Gegensatz zu einer "Leitlinien-Psychotherapie") aktuelle Problemlösungen gefunden werden können.
Die Coachingsprechstunde, die ich Ihnen hier anbiete, ist für Patientinnen gedacht, die ein umgrenztes Problem haben, mit dem sie aktuell nicht klar kommen. Die Draufsicht eines neutralen "Coach" hilft hier sehr häufig, den Kern des Problems zu erkennen und gemeinsam konkrete Lösungswege zu finden.

Während Coaching-Stunden immer eine Privatleistung sind, kann eine Leitlinien-Psychotherapie grundsätzlich auch bei Kassenpatientinnen über das Kostenerstattungsverfahren nach §13 SGB V Abs.3 - erst nach Antrag bei der Kasse - durchgeführt werden.
(siehe Punkt "Kostenerstattungsverfahren")

 

Der Weg in die Praxis